Besuch im Schokostübchen

Mit allen Sinnen genießen. Das brachte Herr Lutz von Anjas Schokostübchen in Oberachern dem Frauenkreis nahe. Dass Schokolade nicht gleich Schokolade ist durften wir in einem 2½ stündigen Vortrag erfahren. Zuerst sahen wir uns einen Film über die mühselige und nur in Handarbeit mögliche Ernte aus verschiedenen Anbaugebieten in Südamerika und Afrika an. Was den Unterschied zwischen  handgeschöpfter und Industrieware ausmacht, was sich natürlich auch im Preis niederschlägt, wurde uns ausführlich erklärt.
 
Nach der Theorie ging es zur Praxis über. In der Schokoladenküche durften wir dann kreativ werden und selbst Hand anlegen. Wir fertigten Walnusspralinen an und jede von uns hat eine Tafel Schokolade nach eigener Phantasie gegossen. Es kamen sehr eigenwillige Kreationen zustande.
 
Ein herrlicher heißer Schokoladentrunk beendete diesen schönen Nachmittag, von dem wir alle begeistert waren.
 
Frauenkreis | Ursula Rohrsen